Google Chromecast ist eines der vorteilhaftesten Casting-Geräte, aber manchmal aufgrund von Problemen wie Fehlfunktion, ist es wichtig zu wissen, wie man Chromecast zurücksetzen. Dieser Artikel soll als Leitfaden dienen, um verschiedene Möglichkeiten zum Zurücksetzen von Chromecast leicht zu zeigen.

Die verschiedenen Möglichkeiten können variieren, um die zahlreichen Generationen von Chromecast zurückzusetzen. Das Zurücksetzen des Geräts kann entweder über das Chromecast-Gerät oder die Google Home-App erfolgen.

Unabhängig von der Version Ihres Chromecast sollten Sie wissen, wie Sie einen Chromecast auf die Werkseinstellungen zurücksetzen können.

Prüfen Sie, wie Nutzer weltweit Chromecast häufig zur Unterhaltung nutzen (Bericht 2019)

Wie setzt man Chromecast 1, 2, 3 und 3 ultra zurück?

Ein Chromecast-Reset würde Ihr Gerät in den ursprünglichen Zustand zurückversetzen oder in den Zustand, in dem es vom Benutzer zum ersten Mal aus der Verpackung gezogen wurde. Dies ist vor allem dann von Vorteil, wenn man versucht, einen bestimmten Fehler zu beheben oder ihn in der Google Home-App einem anderen Zuhause hinzuzufügen. Vor dem Verkauf ist es empfehlenswert, den Chromecast zurückzusetzen.

Trotz des begrenzten Speicherplatzes auf dem Chromecast bleiben Informationen zu Ihrem Google-Konto bis zum endgültigen Zurücksetzen erhalten. Es gibt drei verschiedene Möglichkeiten, Chromecast zurückzusetzen.

Die Methoden werden im Folgenden beschrieben:-

Chromecast 1. Generation:-

Folgen Sie den beiden genannten Methoden, um den Chromecast der 1. Generation zurückzusetzen:-

Tipp: Bevor Sie fortfahren, stellen Sie sicher, dass Sie sich mit demselben Wi-Fi-Netzwerk verbinden.

Methode 1: Mit Hilfe der Google Home App

  • Aktualisieren Sie Ihre Google Home-App, falls Sie dies noch nicht getan haben.
  • Öffnen Sie Ihre Google Home-App und klicken Sie auf die Chromecast-Geräte.
  • Klicken Sie in der oberen rechten Ecke auf die Einstellungen.
  • Wählen Sie das Drei-Punkte-Symbol und gehen Sie auf Werksreset. Sie sind fertig.

Methode 2: Über den Chromecast selbst

  • Schalten Sie Ihren Fernseher ein, an dem der Chromecast angeschlossen ist.
  • Halten Sie die Taste auf der Rückseite einige Sekunden lang gedrückt, bis das Blinken der LED-Leuchte beginnt.
  • Nachdem Sie die beiden oben genannten Methoden durchgeführt haben, wird der Fernseher ausgeschaltet und der Chromecast neu gestartet.

Chromecast 2. Generation:-

Die Schritte zum Zurücksetzen des Chromecast 2. Generation sind wie folgt:.

Methode 1: Mit Hilfe der Google Home App

  • Beginnen Sie mit der Aktualisierung Ihrer Google Home App.
  • Wählen Sie das Chromecast-Gerät aus und klicken Sie auf die Einstellungen in der oberen rechten Ecke.
  • Tippen Sie auf den Werksreset und klicken Sie auf mehr.
  • Haben Sie ein paar Sekunden Geduld und der Vorgang ist abgeschlossen.

Methode 2: Vom Gerät selbst

  • Der erste Schritt besteht darin, den Chromecast einzuschalten, der an den Fernseher angeschlossen ist.
  • Drücken Sie die Chromecast-Taste für einige Sekunden. Sie werden feststellen, dass das orangefarbene Licht kontinuierlich zu blinken beginnt.
  • Sobald das weiße Licht aufleuchtet, müssen Sie die Taste gedrückt halten.
  • Nachdem das weiße Licht aufleuchtet, lassen Sie die Taste los und Ihr Chromecast wird neu gestartet.

Viele Benutzer haben dieses Problem erlebt, dass ihr Chrome plötzlich nicht mehr funktioniert.

Chromecast 3. Generation und ultra:-

Die Methode, um Chromecast der 3. Generation und Ultra zu reparieren, ist die gleiche. Die Schritte gehen wie folgt: -

1. Einstecken des Chromecast

Unabhängig von der Art der Version des Chromecast ist es wichtig, ein Plugin zu verwenden, um einen Hardware-Reset ordnungsgemäß durchzuführen. Das Herstellen einer Verbindung mit Ihrem Fernseher ist nicht erforderlich. Jeder Chromecast verfügt über eine Statusanzeige, die zu blinken beginnt, wenn der Reset-Vorgang gestartet wird.

2. Lokalisierung der Hardware-Reset-Taste

Die Form des Hardware-Reset-Knopfes ist oval und befindet sich an der Seite Ihres Geräts, in der Nähe des Micro-USB-Stromanschlusses. Folgen Sie den zwei einfachen Schritten, um die Taste auf dem Chromecast der 3. Generation zurückzusetzen

  • Beim Google TV, Ihrem neuen Chromecast, befindet sich die runde Taste an der Unterseite des Dongles.
  • Setzen Sie die Taste auf Ihrem Chromecast mit Hilfe von Google TV zurück.

3. Drücken Sie die Reset-Taste und halten Sie sie gedrückt.

Wenn der Chromecast bereits eingesteckt ist, drücken Sie die Reset-Taste und halten Sie sie gedrückt, bis die Statusanzeige zu blinken beginnt. Dieser Vorgang dauert bei der maximalen Chromecast-Version etwa fünf bis zehn Sekunden, wobei die Originalversion eine Ausnahme bildet.

Benutzer, die einen Chromecast der 1. Generation besitzen, müssen die Taste etwa 20 Sekunden lang gedrückt halten, um den Reset-Vorgang zu starten.

4. Gedulden Sie sich, bis das Blinken der Statusleuchte aufhört.

Nach dem Start der Prozedur müssen die Benutzer keinen weiteren Schritt mehr ausführen. Wenn die Statusanzeige aufhört zu blinken und dauerhaft leuchtet, ist das Zurücksetzen abgeschlossen.

Warum kann der Chromecast nicht zurückgesetzt werden?

In den meisten Fällen ist die Ursache für das Nichtfunktionieren von Chromecast hardwarebedingt und die Benutzer müssen ihr Chromecast-Gerät möglicherweise austauschen. In vielen Fällen kann das Problem, dass Chromecast nicht funktioniert, leicht behoben werden, indem entweder eine Stromspülung durchgeführt oder das Chromecast-Gerät neu gestartet wird.

Wenn eine der beiden Lösungen nicht hilft, sollten Sie Chromecast auf die Werkseinstellungen zurücksetzen und Ihr Chromecast-Gerät mit Hilfe der Google Home App einrichten.

Das Problem kann jedoch behoben werden, wenn Sie die folgenden Schritte ausführen:-

1. Starten Sie Ihren Chromecast manuell neu

Da es auf dem Chromecast keine Neustart-Taste gibt, können Sie ihn neu starten, indem Sie ihn von der Stromquelle trennen.

2. Ziehen Sie Ihren Chromecast sowohl von der Wandsteckdose als auch vom Gerät ab.

  • Trennen Sie zunächst den Chromecast von der Stromversorgung.
  • Warten Sie 30 bis 60 Sekunden und schließen Sie Ihren Chromecast wieder an die Steckdose und den Fernseher an.
  • Nachdem Sie Ihren Chromecast manuell neu gebootet haben, überprüfen Sie seine Funktionsfähigkeit.

3. Router neu starten

Fast jedes Problem kann behoben werden, wenn Sie Ihren Router mit Ihren Wi-Fi-Geräten neu starten.

  • Trennen Sie Ihr Modem oder Ihren Router von der Stromquelle.
  • Warten Sie eine Minute und schließen Sie ihn dann wieder an die Stromquelle an. Überprüfen Sie, ob der Chromecast richtig funktioniert.

4. Stromspülen Chromecast und TV

Fernsehgerät als auchDie Stromspülung des Chromecast-Geräts ist dafür bekannt, Probleme und Störungen zu beheben, die Probleme verursachen.

  • Schalten Sie Ihr Fernsehgerät aus und ziehen Sie es anschließend mit dem Netzkabel aus der Steckdose.
  • Benutzer werden angewiesen, ihren Chromecast sowohl vom HDMI-Anschluss des Fernsehers als auch von der Wandsteckdose zu trennen.
  • Warten Sie 20 bis 30 Sekunden, um Ihren Fernseher an das Stromnetz anzuschließen und ihn wieder einzuschalten.
  • Schließen Sie Ihren Chromecast an die Wandsteckdose oder das Netzteil an.
  • Warten Sie ein paar Sekunden, bevor Sie den Chromecast an den HDMI-Anschluss anschließen.
  • Sie können auch die Fernbedienung Ihres Fernsehers verwenden, um das Display auf den richtigen HDMI 1, HDMI 2 Anschluss zu schalten, an den Ihr Gerät angeschlossen ist.

Wie kann man das Problem des Zurücksetzens von Chromecast auf die Werkseinstellungen lösen?

Der Prozess zum Zurücksetzen von Chromecast ist ganz einfach und leicht. Das Zurücksetzen des Chromecast auf die Werkseinstellungen dauert nur ein paar Minuten, und schon ist das Gerät auf die ursprünglichen Werkseinstellungen zurückgesetzt. Das bedeutet, dass Benutzer ihr Gerät einfach neu starten können, was einem neuen Gerät sehr ähnlich ist.

Es gibt zwei gängige Methoden, um zu erfahren, wie man den Chromecast zurücksetzt. Stellen Sie zunächst sicher, dass Ihr Fernseher und Ihr Wi-Fi-Netzwerk ordnungsgemäß mit dem Chromecast verbunden sind, genau wie mit jedem anderen Gerät, das Sie verwenden, z. B. einem Tablet, Telefon oder Computer.

Chromecast mit Hilfe der Reset-Taste auf die Werkseinstellungen zurücksetzen: -

Diese Methode ist für alle Chromecast-Modelle geeignet. Führen Sie die folgenden Schritte aus:-

  • Sie finden den Mikro-USB-Anschluss direkt neben dem Chromecast-Gerät ist die Taste, um das Gerät zurückzusetzen.
  • Klicken und halten Sie die Minute für 30 Sekunden.
  • Sie würden das rote oder orangefarbene Licht beobachten, das je nach Modell automatisch weiß werden würde. Lassen Sie dann die Reset-Taste los.
  • Nachdem Sie den Chromecast vom Stromkabel getrennt haben, warten Sie einige Zeit, bevor Sie das Gerät wieder anschließen.

Chromecast auf Werkseinstellungen zurücksetzen mit Google Home App:-

Die Methode zum Zurücksetzen des Chromecast auf die Werkseinstellungen gilt sowohl für Chromecast-Modelle der 2. als auch der 3. Das Chromecast-Modell der 1. Generation kann einfach zurückgesetzt werden, indem Sie einen manuellen Prozess auf dem Gerät durchführen.

  • Öffnen Sie Ihre Google Home-App auf Ihrem iOS- oder Android-Gerät.
  • Klicken Sie auf das Chromecast-Gerät, das zurückgesetzt werden muss.
  • Passen Sie die Einstellungen Ihrer Google Home-App oben rechts an.
  • Tippen Sie auf die drei vertikalen Punkte, um mehr auszuwählen.
  • Wählen Sie Factory Reset und Sie sind fertig.

Häufig gestellte Fragen (FAQs):

Q1. Warum trennt mein Chromecast ständig die Verbindung?

A: Benutzer können ihren Chromecast zurücksetzen, indem sie den Netzstecker ziehen und ein paar Sekunden Geduld haben, bevor sie das Netzkabel wieder einstecken. Es wird empfohlen, den Router oder das Modem zurückzusetzen, indem Sie die Anweisungen des Geräteherstellers befolgen. Stellen Sie sicher, dass Ihr Chromecast weiter von der Seite oder Rückseite des Fernsehers entfernt ist und keine anderen Kabel oder Drähte berührt.

Q2. Ist es möglich, den alten Chromecast zu aktualisieren?

A: Um die neuesten Funktionen Ihres Chromecast nutzen zu können, muss Ihr Gerät auf die neueste Version der Software aktualisiert werden. Die Aktualisierung erfolgt automatisch und ist ein wesentlicher Bestandteil der Einrichtung, so dass keine Systemaktualisierung erforderlich ist.

Q3. Warum verwendet Chromecast Wi-Fi oder Bluetooth?

A: Der Chromecast benötigt eine Internetquelle über einen Host, wie z. B. ein Ethernet, einen Hotspot oder einen Router, mit dem Vorbehalt. Nach der Aktivierung des Gastmodus auf Ihrem Chromecast sendet er einen Bluetooth-Baken sowie ein spezielles Wi-Fi. Die meisten Benutzer starten ihre Chromecast-unterstützten durch Einschalten des Gastmodus.

Fazit

Es ist ein großer Vorteil, Google Chromecast zu verwenden, aber oft erfordert es ein Zurücksetzen. Wenn Ihr Gerät nicht mehr funktioniert oder eingefroren ist, müssen Sie Chromecast zurücksetzen oder wiederherstellen oder auf die Grundeinstellungen zurücksetzen. Dazu müssen die Nutzer einen FDR oder ein Factory Data Reset auf ihrem Gerät durchführen.

Wenn Sie Ihre Videos ohne Einschränkungen offline ansehen möchten, sollten Sie sich über den StreamGaGa Video Downloader informieren, mit dem Sie Filme, Serien und Anime-Videos aus einer Hand beziehen können.

More from Y2mate.Work